Ihr wollt mehr über uns erfahren?

Jetzt unser vollständiges Konzept lesen

PDF ansehen

Pädagogisches Konzept

Mehr als ein Freizeitangebot

Die Projektgruppe Ausländische Arbeiterkinder e.V. besteht seit 1973 als Verein. Zweck des freien, parteipolitisch, konfessionell ungebundenen Vereins ist die sozialpädagogische Betreuung von ausländischen und deutschen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und die Verbesserung der sozialen Situation. Neuste Angebot: Kochmobil. Ziel: Alltagsgestaltung im Kontext Schule, Freizeit und Beruf.

Wie geht das?

So erreichen wir unsere pädagogische Zielsetzung:

  • Wege aufzeigen, um sich im Hinblick auf u.a. Sprache in der deutschen Gesellschaft zu orientieren
  • Lebensplanung, Alltagsstrukturen, Zielsetzungen erarbeiten
  • Ideen, Wünsche, Bedürfnisse, Fähigkeiten, Fertigkeiten fördern, Umsetzung erarbeiten
  • Soziale, kognitive, motorische, psychische, physische Defizite erkennen und ggf. durch Maßnahmen ausgleichen

Wir sind dabei

Projektgruppe AAK – in Arbeitskreisen aktiv:

  • AKFN (Arbeitskreis Flensburg Nord)
  • Flensburger Norden e.V.
  • AG HOT (Häuser der offenen Tür)
  • IKW Migration
  • Ferienpass
  • Runder Tisch für Integration
  • AK Mädchen
  • Lenkungsgruppe OKJA-SH
  • Ausschuss Bildung und Sport

Seit 01.06.2015: Jugendzentrum AAK als Angebot der Flitz gGmbH